Eisiges Wetter war fast garantiert! PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Wiebke Gaus   
Sonntag, den 02. Februar 2014 um 19:39 Uhr

Aber es wird ja doch gehofft, das es anders wird. Wenn Gerd Laros nach Knesebeck in den Reitverein kommt, bringt er fast jedes Jahr den Winter mit. Sein Wahlspruch ist:" Macht Euch warme Gedanken!"

Die Zuschauer auf der Tribüne schafften dies nur mit dicken Decken. Und spannend war es Gerd zu beobachten, wie viele Schichten er sich im Casino zur Pause auszog. Denn dort war es kuschelig warm und bei einer super Verpflegung konnte über Lautsprecher dem Geschehen in der Halle zugehört werden. In diesem Jahr waren viele Ponys mit ihren kleinen bis mittelgroßen Reitern in der Halle, um sich von Gerd Tipps im Umgang mit ihren Schützlingen zeigen zu lassen. Dies macht er großartig und ist immer mit Witz und Hilfen beim jedem Reiter dabei. "Wochen vorher freut man sich schon total auf den Lehrgang. Man strengt sich ganz anders an, wenn Gerd da ist, da lernt man ganz viel und es macht auch noch Spaß," sagt Birte Meinecke mit strahlenden Augen.

Es soll auf jeden Fall in nächstem Jahr wieder der gewohnte Springlehrgang stattfinden, aber vielleicht ein bißchen später, um sich nicht so viele warme Gedanken machen zu müssen.

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 03. Februar 2014 um 16:41 Uhr
 
Ein erfolgreicher Wettkampf ist geschafft! PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Wiebke Gaus   
Freitag, den 08. November 2013 um 11:18 Uhr

Die Erleichterung war allen Teilnehmern anzusehen! Es ist ein hartes Training und die eigene Disziplin, die zum regelmäßigen Training zwingt, ist nicht immer selbstverständlich. Um so schöner, das es so ein erfolgreicher Wettkampf war! Auch wenn es mit der Titelverteidigung bei den Junioren nicht geklappt hat, war der zweite Platz ein super Ergebnis und die Einzelwertungen konnten sich sehen lassen! Der erste Platz bei den Junioren im Einzel ging an Malin Zierenberg, 3. und 4. Platz an Lea Emmermann und Birte Meinecke. Die Juniorenmannschaft ist mit dem zweiten Platz sehr zufrieden gewesen: Birte Meinecke, GMalin Zierenberg, Lea Emmermann, Patricia Peschel und Mannschaftsführerin Stefanie Röhling-Müller.

Die Minis sind ebenfalls auf den zweiten Platz geritten: Stefanie Röhling-Müller führte, Nele Henning, Anneke Lütkemüller, Eileen Merten, Maira Röhling-Müller.

Das tollste Ergebnis schafften unsere Dreikämpfer, sie erlangten das Siegertreppchen an höchster Stelle! Einen sensationellen ersten Platz für: Nele Dürkop, Esther Engwer, Theresa Thies und Lea Winkelmann, geführt wurden sie ebenfalls von Stefanie Röhling- Müller. Ein dreifaches "Sattel fest" für diese tollen Ergebnis!

Im nächsten Jahr ist Hankensbüttel Ausrichter des Vierkampfturniers, denen wir zum ersten Platz bei den Minis, Junioren und Senioren ganz herzlich gratulieren!

 

RV Turnierergebnisse 2.Hälfte ab Juli 2013

Bitte hier abrufen

 

 

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 02. Februar 2014 um 19:23 Uhr
 
Viele wichtige Informationen beim Erste Hilfe Kurs PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Wiebke Gaus   
Montag, den 21. Oktober 2013 um 20:48 Uhr

In den Ferien wurde im Reitverein ein Erste Hilfe Kurs angeboten. Schon länger war es ein Anliegen und nach aktuellem Anlass wurde das Vorhaben in die Tat umgesetzt. Geplant wurde der Kurs schon seit Anfang des Jahres, denn einen speziellen Kurs für Reiter gab es bis dato nicht und so brauchte es einiges an Vorlaufzeit. Dirk Dietz vom Deutschen Roten Kreuz hier im Landkreis ist spezialisiert auf die Ausbildung von Kindern und hat sich bereit erklärt, eine Präsentation zu erarbeiten. Viele Tipps und interessante Maßnahmen wurden da erklärt und bildlich dargestellt. Die Kinder von 8 bis 15 Jahren waren sehr erschrocken, wie schnell selbst so ein Helm zerbricht. Was passiert dann mit dem Kopf, wenn gar kein Helm darauf ist? Ins Gelände sollten die Kinder niemals allein, ohne Helm, Warnweste und Warnausrüstung am Pferd, hilfreich ist auch eine Pfeife, wenn nicht mehr genug Luft zum Hilfe rufen bleibt, aber auch das angeschaltete Handy ist nicht nur für den Notruf gut, sondern im Falle eines Falles kann die Rettungsleitstelle das Handy orten und so kann der oder die Verletzte schneller gefunden werden. Ein sehr interessanter Tip ist da die Internetseite der Björn-Steiger-Stiftung.

Unter dem ICE (in case of emergency) Kürzel sollten unter ICE1, ICE2,...und so weiter Nummern ins Handy eingegeben werden, die im Notfall von den Rettungskräften zu benachrichtigen sind. So ist eine Zugehörigkeit schneller nachzuvollziehen. Dann sind in Deutschland in einigen Regionen Rettungspunkte aufgestellt. Im Internet kann unter Rettungspunkte genauer nachgeschaut werden, wo diese sich befinden. Es sind aufgestellte Pfeiler mit einem Schild daran, auf dem steht in welcher Gemarkung man sich befindet und durch eine Nummerierung der genaue Standort bestimmt werden kann. Auch so ist eine schnelle Ortung möglich! Auch bei der zuständigen Gemeinde kann nachgefragt werden , ob und wo sie sich hier befinden. Viele gute und lehrreiche Hinweise gab es an dem Tag und die Kinder waren sichtlich zufrieden, im Notfall jetzt handeln zu können. Eine zweite Auflage im nächsten Jahr ist schon gedanklich in Arbeit.

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 21. Oktober 2013 um 21:00 Uhr
 
Die Titelverteidigung steht kurz bevor! PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Wiebke Gaus   
Donnerstag, den 31. Oktober 2013 um 14:28 Uhr

Am kommenden Wochenende ist es soweit. Der Kreismeistertitel der Junioren im Vierkampf muss verteidigt werden. Am Samstag, den 2.11.13, findet in Gifhorn das Laufen und Schwimmen statt und am Sonntag, den 3.11.13, ist dann die Dressur und das Springen dran und zwar bei uns in der Reithalle an der Friedrichsmühle. Der Startschuß fällt um 10.30 Uhr mit der Dressurprüfung, gefolgt von der Springprüfung und um ca. 14.30 Uhr ist die Siegerehrung. Es wird spannend und unsere Mädels freuen sich bestimmt über Unterstützung im Fanblock.

 
WICHTIG !!!!! - Arbeitsdienst verschoben - WICHTIG!!!!! PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Wiebke Gaus   
Montag, den 30. September 2013 um 09:08 Uhr

Der Arbeitsdienst am 19.10.2013 ist aus organisatorischen Gründen auf den 2.11.2013 verschoben! Bitte erscheint in Scharen, denn es ist noch einiges zu tun vor dem Vierkampfturnier!

 
«StartZurück12345678910WeiterEnde»

Seite 7 von 17